Die Deutschen 04 - Luther und die Nation

Themenseite "Die Deutschen" hier: http://neanderpeople.npage.de/die-deutschen_2383430.html Mit seinem Protest gegen die römische Kirche und seinem Einsatz für den Glauben einte und spaltete er die Deutschen gleichermaßen: Der Reformator Martin Luther. Als einfacher Augustinermönch stellt er sich gegen den damals mächtigsten Mann der Welt: Kaiser Karl V. Trotz des ungleichen Machtverhältnisses verteidigt Luther seine Schriften vor dem Reichstag in Worms: Der 17. April 1521 sollte einer der Schlüsselmomente in der deutschen Geschichte werden. Für Luther geht es um Leben und Tod. Der 16. April 1521: Auf dem Weg zum Reichstag in Worms sind 7000 Menschen gekommen, um den berühmten Reformator zu sehen. Der Mönch aus Wittenberg ist Hoffnungsträger vor allem für Bürger und Bauern. Den Papst und den Kaiser hat er gegen sich - das Volk in Deutschland steht hinter ihm. http://diedeutschen.zdf.de/ZDFde/inhalt/13/0,1872,7399085,00.html"

Zurückgehen

Die Deutschen

Noch keine Rezension. Geben Sie die erste Bewertung ab!

Kommentar verfassen

Sie verwenden eine Software vom Typ AdBlock, die den auf dieser Website verwendeten Captcha-Werbeservice blockiert. Um Ihre Nachricht zu senden, deaktivieren Sie Adblock.