Die Deutschen - Das Making of

Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ist eine aufwändige zehnteilige Dokumentarreihe zur Geschichte der Deutschen entstanden. Sie spannt den historischen Bogen von den Anfängen unter Otto dem Großen im zehnten Jahrhundert bis zur Ausrufung der ersten deutschen Republik durch Philipp Scheidemann im November 1918. Es geht um ein Jahrtausend wechselvoller Vergangenheit, um die Entstehungsgeschichte einer "föderativen Nation", um Einheit und Vielfalt. "Was ist Deutschland?", "Wer sind die Deutschen?", "Wohin führt ihr Weg?" -- diese Fragen haben sich im Laufe der Epochen immer wieder gestellt, auch im europäischen Ausland. Nie konnte es den Nachbarn gleichgültig sein, wie es um die Machtverhältnisse im Zentrum des Kontinents bestellt war. Erst im Jahr 1990 wurde die deutsche Einheit in Freiheit und Frieden verwirklicht. Entscheidende Wendepunkte werden -- eingebettet in dokumentarische Sequenzen -- szenisch rekonstruiert. Hochkarätige 3D-Grafiken und Computeranimationen, eindrucksvolle Aufnahmen von historischen Schauplätzen, geschichtlich bedeutungsvollen Bauten und typischen Landschaften fließen in die Filme ein. In den Titeln der zehn Folgen sind bekannte historische Namen aufgeführt. Doch geht es nicht um die Darstellung biografischer Porträts, sondern um einen personalisierten Zugang, der Einblicke in die verschiedenen Epochen und die jeweilige Lebenswelt der Deutschen gewähren soll."

Zurückgehen

Die Deutschen

Noch keine Rezension. Geben Sie die erste Bewertung ab!

Kommentar verfassen

Sie verwenden eine Software vom Typ AdBlock, die den auf dieser Website verwendeten Captcha-Werbeservice blockiert. Um Ihre Nachricht zu senden, deaktivieren Sie Adblock.